Teilstationäre Dialyse

Die Dialyse des Klinikums Bremerhaven-Reinkenheide ist zusammen mit der Ambulanz der Medizinischen Klinik II im Neubau im Edgeschoss untergebracht und verfügt so auch über eine eigene Anfahrt für Taxen und Krankentransporte. Für Selbstfahrer stehen reservierte Parkplätze zur Verfügung. Es besteht eine direkte Verbindung zum Haupthaus.

Das Leistungsspektrum der Dialyse umfasst:

  • 23 Dialyseplätze für chronische und akut-Behandlungen
  • 2 Schichten jeweils Mo/Mi/Fr und Di/Do/Sa
  • Nachtdialyse
  • Gast-/Urlaubsdialyse
  • Hämodialysetherapie (auch single-needle)
  • Maschinen: Braun Dialog, Braun Dialog online, Fresenius Genius,Octo Nova 
  • Hämofiltration, Hämodiafiltration
  • CVVH (pumpengetriebene kontinuierliche venovenöse Hämofiltration)
  • Membranplasmaseparation, Lipdapherese und Immunadsorption
  • Peritonealdialyse

Die Dialysen werden nach individuellen Vorgaben unter ständiger ärztlicher Aufsicht vorgenommen. Die Behandlung von Hepatitis B/C, sowie positiven  HIV Patienten ist ebenso möglich.

Zusätzliche Leistungen

  • Diät-Beratung
  • Betreuung durch Sozialdienste (Versicherungsfragen, Kuren etc.)
  • Schulung (Peritonealdialyse)
  • 24 Std. Arzt- und Pflegebereitschaft

Kontakt

Dialyse-Abteilung

  0471 299-3480
  0471 299-3794

Behandlungszeiten

Montag bis Freitag
  • 06.00 bis 20.00 Uhr und
    20.45 bis 06.00 Uhr 
Samstag 
  • 06.00 bis 20.00 Uhr 
Sonntag 
  • 20.45 bis 06.00 Uhr    

Feriendialyse

Im Klinikum Bremerhaven Reinkenheide besteht die Möglichkeit zur Feriendialyse. Anmelden können Sie sich über die Dialyse-Abteilung.