Darmkrebszentrum

Das kolorektale Karzinom (KRK), der Darmkrebs und der Enddarmkrebs, ist mittlerweile die zweithäufigste Krebsart in Deutschland. Jährlich sind in Deutschland ca. 50.000 Menschen davon betroffen. Etwa jeder 20. entwickelt im Laufe seines Lebens Darmkrebs, meistens im Alter über 50 Jahre. Ein besonderes Risiko tragen diejenigen, in deren Familie Darmkrebs bereits aufgetreten ist.
Darmkrebs ist heilbar. Voraussetzung ist die frühzeitige Erkennung und die richtige Behandlung. Wenn der Darmkrebs noch nicht weit fortgeschritten ist, besteht die Behandlung meistens aus einer Operation verbunden mit einer Chemotherapie und manchmal einer Strahlentherapie. Dies setzt eine gute Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Spezialisten voraus.

Die Behandlung des kolorektalen Karzinoms erfordert eine enge Zusammenarbeit der Disziplinen Gastroenterologie, Onkologie, Chirurgie, Radiologie, Strahlentherapie u.a..

Das Klinikum Bremerhaven ist das einzige Krankenhaus im Elbe-Weser-Raum, in dem alle diese Disziplinen unter einem Dach vertreten sind. Die Vertreter dieser Disziplinen treffen sich einmal wöchentlich, z.Z. donnerstags 16.00h, in der interdisziplinären Tumorkonferenz zur gemeinsamen Besprechung aller Patienten mit einer Tumorerkrankung. Hier werden gemeinsam die Pläne für die bestmögliche Behandlung unserer Tumorpatienten festgelegt.

Für eine ganzheitliche Versorgung von Patienten mit Darmkrebs sind neben Ärzten und Pflegern auch andere Berufsgruppen und Einrichtungen eingebunden wie z.B. Sozialarbeiter, Beratungsstellen und Psychologen

Struktur des Darmkrebszentrums Reinkenheide

Geschäftsführender Vorstand

  • Prof. Dr. Tido Junghans (CA Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Prof. Dr. Martin Holtmann (CA Gastroenterologie)

Zentrumskoordinator/Qualitätsmanagement

  • Stellvertreter Dr. C. Bothe (Fachärztin Allgemein- und Viszeralchirurgie)

Mitglieder

Viszeralchirurgie

  • Prof. Dr. Tido Junghans

Gastroenterologie

  • Prof. Dr. Martin Holtmann

Onkologie

  • Dr. A. Urbigkeit

Radiologie

  • PD Dr. S. Pfleiderer
  • Dr. Forquignon (Stellvertreter)

Pathologie

  • PD Dr. Walter Back
  • Dr. J. Schmoll (Stellvertreter)

Schmerztherapie

  • Dr. med. Sigrid Schwabe
  • Dr. med. H. Richard (Stellvertreter)

Strahlentherapie

  • Prof. Dr. Halim Aydin
  • Dr. Bühre (Stellvertreter)

Palliativmedizin

  • Prof. Dr. Martin Holtmann

Leiter Tumorkonferenz

  • Dr. A. Urbigkeit

Kooperationspartner

Sozialdienst

  • Frau I. Bertram
  • Herr M. Berwald
  • Frau H. Haedicke

Seelsorge

  • Pastor Martin von der Brelje

Genetische Beratung

  • Praxis für Humangenetik Bremen: PD Dr. S. Spranger, PD Dr. rer. Nat. B. Kazmierczak

Psycho-Onkologie

  • Britta Meine

Stomaversorgung

  • z.Z. Firma noma-med oHG (Sr. Petra Peper; AC)

Selbsthilfegruppen

  • ILCO Gruppe Bremen-Nord
  • Verein Leben mit Krebs in Bremerhaven

Kooperierende niedergelassene Gastroenterologen

  • Praxis Pagament, Schulze, Steinfeldt, Ulrich
  • Praxis Manegold, Haase

Nach oben