Psychiatrische Tagesklinik im Zentrum für Seelische Gesundheit Bremerhaven

Die allgemeinpsychiatrische Tagesklinik in Bremerhaven ist Teil des Behandlungszentrums für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Klinikums Bremerhaven Reinkenheide und seit April 2013 auch Teil des neu entstandenen Zentrums für Seelische Gesundheit. Wir bieten 17 Behandlungsplätze zur therapeutischen Begleitung von Menschen mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen. Die Patienten kommen montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr in unsere Tagesklinik. Die übrige Zeit verbringen sie in ihrem häuslichen Umfeld. Somit können gemeinsam mit den Patienten festgelegte Behandlungsziele zum einen in der Tagesklinik durch therapeutische Maßnahmen erreicht, zum andern auch im familiären und sonstigen sozialen Umfeld erprobt werden. Wir arbeiten in einem Team aus Ärzten, Psychologen, psychiatrischen Fachpflegekräften, Ergotherapeuten und Sozialarbeitern. Wir sind Teil eines Netzwerkes mit niedergelassenen Ärzten und Psychologen, den gemeindepsychiatrischen Einrichtungen sowie dem vollstationären Bereich unserer Klinik und unserer Psychiatrischen Institutsambulanz.

Aufnahmekriterien:

Für unsere Patienten ist eine ambulante Therapie nicht mehr ausreichend, umgekehrt bedürfen sie noch nicht oder nicht mehr einer vollstationären Unterstützung. Die Aufnahme erfolgt direkt mit Einweisung durch einen niedergelassenen Arzt oder im Anschluss an eine vollstationäre Behandlung. Gesicherte Wohnverhältnisse und die Bewältigung der werktäglichen Anfahrt sind Aufnahmevoraussetzung. Wichtig ist auch die Bereitschaft der Klienten, sich mit ihren seelischen sowie gegebenenfalls auch sozialen Problemen auseinanderzusetzen und diese in einem therapeutischen Prozess anzugehen. In unserer allgemeinpsychiatrischen Tagesklinik behandeln wir Menschen mit unterschiedlichsten Erkrankungen wie zum Beispiel:

  • Psychosen
  • Depressive Störungen
  • Bipolare Erkrankungen
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Akute Krisen infolge schwerer psychischer Belastungen

Therapieangebote:

  • Ärztliche und psychologische Diagnostik und Therapie
  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Gruppentherapie, übergreifend oder störungsspezifisch
  • Skillsgruppe
  • Psychopharmakotherapie
  • Unterstützung zur Stärkung der Eigenverantwortung und Lebensweltorientierung durch Fachpflegekräfte
  • Ergotherapie
  • Soziales Kompetenztraining sowie Kognitives Training
  • Entspannungstechniken
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Sozialberatung, Klärung des psychosozialen Unterstützungsbedarfs sowie Einleitung rehabilitativer Maßnahmen
  • Angehörigenarbeit mit Gesprächsangeboten

Aufnahmemodus:

Ein Vorgespräch zur Information und Klärung von Erwartungen und Zielen ist notwendig. Bei externen Zuweisungen sollte ein Einweisungsschein zum Erstgespräch mitgebracht werden. Der Gesprächstermin sollte telefonisch vereinbart werden. Tel.: 0471/299-3430; Fax: 0471/299-3473

So finden Sie uns:

Unsere Tagesklinik befindet sich im Bremerhavener Stadtteil Lehe, Hafenstrasse 126. Wir sind mit den Buslinien 502, 508 und 509 (Haltestelle Ernst-Reuter-Platz) sowie 505 und 506 (Haltestelle Rickmersstrasse) zu erreichen. ZsG, Hafenstrasse 126-128, 27568 Bremerhaven Die Fahrtkosten werden nach Antragstellung von der Krankenkasse teilrückerstattet.