Neue Abteilungsleitung für Personal & Recht am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide

Seit Anfang März verstärkt Brigitte Hoffmann (48) in der Funktion der Abteilungsleitung für Personal & Recht das Führungskräfteteam am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide, dass mit 680 Betten und rund 1.800 Mitarbeitern eins der großen Kliniken der Elbe-Weser-Region ist.

Brigitte Hoffmann

Sie folgt auf Maike Hofacker-Diers, die bereits im November 2016 innerhalb des Unternehmens eine neue Position im Bereich Krankenhausrecht und -verträge übernommen hat. Frau Hofacker-Diers ist direkt der kaufmännischen Geschäftsführung als Stabstelle zugeordnet.

Die dadurch seit November 2016 vakante Stelle im Personalmanagement wurde kommissarisch bis Februar 2017 von Herrn Scheller und Frau Stute übernommen.

Herr Scheller bleibt mit Eintritt von Frau Hoffmann weiterhin in der Funktion als Personalcontroller und Stellvertreter von Frau Hoffmann tätig. Frau Stute konzentriert sich zukünftig auf das Themenfeld Arbeitsrecht und -verträge.

Frau Hoffmann war vor ihrem Eintritt in Bremerhaven am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau (2 Standorte, 880 Betten, ca. 2.500 Mitarbeiter) Leiterin des Personalmanagements. Davor war sie über 13 Jahre als Personalleitung am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg (420 Betten, ca. 1.300 Mitarbeiter) verantwortlich.

Neben ihrer Qualifikation als Betriebswirtin, zertifizierte Mediatorin und systemischer Business Coach bringt Frau Hoffmann weit über 20 Jahre praktische Berufserfahrung im modernen Personalmanagement im Gesundheitswesen mit.

Meldung vom: 20.03.2017