Patientenseminar zum Thema: „Krampfadern“

Vortrag am Montag, dem 16. 11. 2015, von 18:00 - 19:00 Uhr

Krampfadern (Varizen) sind eine Volkskrankheit. Etwa ein Drittel der Bevölkerung entwickelt im Laufe des Lebens Krampfadern, die oft keine Beschwerden hervorrufen und eher nicht behandelt werden müssen. In schwereren Fällen können Krampfadern jedoch zu Entzündungen und schlecht heilenden Unterschenkelgeschwüren führen, die behandelt werden müssen. Über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Therapien, moderne minimal-invasive Behandlungstechniken und die ‚klassische’ OP, informiert Dr. Volker Meyer, Oberarzt an der Hautklinik des Klinikums Bremerhaven-Reinkenheide. Der öffentliche Vortrag zum Thema „Krampfadern und ihre Therapie“ findet statt am Montag, dem 16. 11. 2015, von 18:00 - 19:00 Uhr im Konferenzraum 3. OG des Klinikums Bremerhaven Reinkenheide,

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung unter 0471 - 299 3273 wird gebeten.

Meldung vom: 04.11.2015