4. Oberbürgermeister Bodo Selge-Preis

Heute am „Tag der Menschenrechte“ möchten wir über ein Thema berichten, das dem Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide besonders am Herzen liegt – die Vielfalt! Die Verleihung des diesjährigen Oberbürgermeister Bodo Selge-Preises thematisierte neben der Siegerehrung ebenso das Thema Vielfalt.

Der 4. Oberbürgermeister Bodo Selge-Preis wurde an Herr Dr. Nezan Al Haj (Sektionsleitung Endoskopie am KBR) verliehen. Dr. Al-Haj wurde aufgrund seiner herausragenden Leistungen im Bereich der endoskopischen Diagnostik geehrt.

Kernaussage dieser Verleihung war jedoch nicht nur die großartige Leitung, sondern auch die Ehrung der Vielfältigkeit am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide. Denn am Klinikum arbeiten 36 unterschiedliche Nationalitäten erfolgreich zusammen.

Prof. Dr. Holtmann (Chefarzt der Medizinischen Klinik I) sprach mitreißende Worte und ließ es sich nicht nehmen auf Arabisch seinen Dank auszudrücken. Damit richtete er sein Wort nicht nur an den Preisträger, sondern an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide mit Migrationshintergrund, die mit vollem Ehrgeiz Versorgung und Integration parallel meistern.

Zurück