Elf Schüler bestehen ihr Examen

Neun Schülerinnen und zwei Schüler haben ihr Examen zur Gesundheits- und Krankenpflege am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide bestanden. Am Donnerstag (9. Juli) gab es die Zeugnisse für den „Abschlusskurs 2/17“.

Drei Jahre dauerte die Ausbildung an der Krankenpflegeschule des Klinikums. Am Ende der Ausbildung stand die staatliche Prüfung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Schülerin Jantke Wiedenroth hat sogar mit Auszeichnung bestanden, die im Dezember 2020 vom Bremer Senat gesondert verliehen wird.

Corona-bedingt gab es in diesem Jahr keine feierliche Zeugnisübergabe mit geladenen Gästen, Freunden und Familienmitgliedern. Dafür kamen die Pädagogen der Pflegeschule und Pflegedirektor Dr. Witiko Nickel zu den Auszubildenden. Sie überreichten die Zeugnisse, Rosen, Geschenke und Glückwünsche.

„Die Schüler waren in ihrer Ausbildungszeit sehr engagiert und motiviert“, so Dr. Nickel. „Wir freuen uns, dass die Schüler ihr Examen gemeistert haben und beruflich nun durchstarten können. Wir haben allen einen Arbeitsplatz hier am Klinikum angeboten.“ Mit den Schülern freut sich das gesamte Team der Krankenpflegeschule.

Wer an einer Ausbildung an der Krankenpflegeschule interessiert ist, findet hier die weiteren Infos: www.klinikum-bremerhaven.de/kps

 

Die Namen der Schüler:

Juliya Carl-Grunert, Carina Eichholz, Luisa Friederike Forquignon, Valeriia Kolotenko, Juliana Krüger, Dyana Le Rendeiro, Chris Radeck, Jacqueline Schan, Manuela Stiebritz, Antonio Tavares Gaiteiro und Jantke Sabine Wiedenroth.

Auf dem Foto außerdem:

Die stv. Leiterin der Krankenpflegeschule Anita Wieger mit dem Team der Krankenpflegeschule Judith Hartmann, Axel Nockemann und Natalie Spange.

Zurück