Neue Sektionsleitung Gefäßchirurgie

Am 15. Oktober 2018 hat Hr. Dr. Gabor Keresztury (Sektionsleitung Gefäßchirurgie) seine ärztliche Tätigkeit am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide aufgenommen und unterstützt hier von nun an die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie.

Fr. Dr. Delia Kirsch war jahrelang als Oberärztin für den Bereich Gefäßchirurgie an der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie zuständig und hat sich zum Ende des Jahres 2018 in den Ruhestand verabschiedet. Mit Hrn. Dr. Keresztury wurde nicht nur die Nachfolge für den Bereich gesichert, sondern es ist mit ihm eine neue Sektion Gefäßchirurgie am Klinikum entstanden.

Bisher war Hr. Dr. Keresztury als Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie am AMEOS Klinikum Mitte in Bremerhaven tätig und zuständig für eine Vielzahl von anspruchsvollen Aufgabenbereichen. Als Gefäßchirurg mit langjähriger Erfahrung hat Hr. Dr. Keresztury sich entschieden, das KBR mit seinen herausragenden Fachkenntnissen zu bereichern.

Von 1975 bis 1981 studierte er an der Medizinischen Universität Debrecen in Ungarn. Nach mehrjähriger Assistenzarzttätigkeit an renommierten Kliniken in Ungarn, Budapest und Nürnberg kehrte er nach Ungarn an die Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie der Semmelweis Universität zurück, um dort die Funktion als Oberarzt aufzunehmen.


Weitere Informationen zur Gefäßchirurgie am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide finden Sie unter folgendem Link.

Nach seiner Oberarzttätigkeit im Krankenhaus Porz am Rhein bei Köln zog es ihn als Direktor der Gefäßchirurgie in der “CEDIMAT“ Klinik der Harvard Medical School nach Santo Domingo in die Dominikanische Republik. Dort gründete er die erste  Abteilung für Gefäßchirurgie des Landes. Nach 2 Jahren kehrte er nach Ungarn zurück, wo er die  gefäßchirurgische Abteilung eines Lehrkrankenhauses mit 700 Betten 10 Jahre lang leitete.

Danach folgte die Position des leitenden Oberarztes in der Asklepios Klinik Altona und des Chefarztes am Ameos Klinikum Mitte. Seine Erfahrungen decken das ganze Spektrum der Gefäßchirurgie ab, mit den Schwerpunkten Carotis-, Aorta- und periphere Bypassverfahren. Mitte Oktober 2018 entschied sich Hr. Dr. Gabor Keresztury, das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide mit seinen beeindruckenden Fachkenntnissen zu bereichern und etablierte hier die neue Sektion Gefäßchirurgie.

Das Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide schätzt sich glücklich, Hrn. Dr. Gabor Keresztury als Bereicherung der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie begrüßen zu dürfen. Seine umfassenden beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen werden zukünftig die Entwicklung des Hauses vorantreiben.

Willkommen am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide!

Zurück