Start des Freiwilligenjahres am KBR

Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide heißt alle neuen FSJler und Bufdis herzlich willkommen.

Am 1. August startete das neue „Freiwilligenjahr“ am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide: Rund 20 junge und junggebliebene Menschen werden in den nächsten zwölf Monaten ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bzw. den Bundesfreiwilligendienst (BFD) am KBR absolvieren. Das Klinikum begrüßte die Neuen mit einem Einführungstag und hat sie während ihrer ersten Stunden begleitet.

Sonja Frerichs und Kerstin Hancken (Departmentleitungen für Stationäre Versorgung), Jana von Bebern (Ansprechpartnerin für das Bewerbermanagement Pflege) sowie Melanie Pleger (Ansprechpartnerin für Bundesfreiwilligendienste am KBR) haben durch den Veranstaltungstag geführt und viele wichtige Anregungen zum Arbeitsalltag gegeben. „Es kommen immer viele Fragen auf, die wir im Vorfeld besprechen können und damit den Einstieg etwas erleichtern“, so Frerichs. „Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue die jungen Menschen bei uns zu begrüßen und ihnen einige Hilfestellungen geben zu können.“

Hygienefachkraft Andrea Alsguth führte eine erste Hygieneunterweisung durch und hat das hygienebewusste Verhalten an praktischen Beispielen erläutert. Der Datenschutzbeauftragte Dieter Baass ging im Anschluss auf die aktuellen Bestimmungen in Sachen Datenschutz ein. Alexa Kleen (Zentralen Praxisanleiterin) erklärte den „FSJlern“ und „Bufdis“ einige Basics und begleitete die Neulinge anschließend auf ihre jeweiligen für den Einsatz vorgesehene Station bzw. Abteilung.

Am Einführungstag gab es neben den wichtigen Informationen, die die Neuankömmlinge für einen guten Start am KBR brauchen, auch kleine Willkommenspakete mit Infos und Giveaways. Im vergangenen Jahr hat das Klinikum erstmals Einführungstage für die Freiwilligendienstler angeboten. Die positiven Rückmeldungen machten deutlich, dass die Veranstaltung auch für die kommenden Jahre bestehen bleiben muss. Auch diesmal waren alle FSJler und Bufdis aus den Bereichen Pflege, Verwaltung, Hauswirtschaft, Labor, Apotheke und Physiotherapie zum Einführungstrag eingeladen.

Herzlich willkommen am KBR, liebe FSJler und Buftis!

 

Zurück