Praxis für Gefäßchirurgie

Ansprechpartner

Dr. med. Hauke Kassens
Facharzt für Chirurgie / Gefäßchirurgie

Hauke.Kassens@klinikum-bremerhaven.de


Anmeldung

0471 299-3652

Gesunde Gefäße für einen gesunden Körper

Das ambulante Angebot der Praxis für Gefäßchirurgie im MVZ ist eine nützliche Alternative zur stationären gefäßchirurgischen Versorgung im Klinikum. Die Praxis bietet umfangreiche Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie für oft chronische Erkrankungen der Gefäße. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Operationen im ambulanten Operationszentrum im Ärztehaus durchzuführen.

Leistungsspektrum

  • ambulante / minimalinvasive Gefäßchirurgie, z.B. Shunt, Stent
  • Doppler-Duplexsonographie
  • Krampfaderbehandlung
  • Behandlung bei diabetischem Fuß
  • Besenreiserbehandlungen
  • Behandlung von Thrombosen
  • Planung von Bypassoperationen bei Schaufensterkrankheit
  • Diagnostik und Behandlung der Halsschlagadern
  • Diagnostik und Behandlung von Erweiterungen der Hauptschlagader im Bauch (Bauchaortenaneurysma)

Ihr Besuch bei uns

ACHTUNG: Es gelten derzeit die bekannten Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Im gesamten Gebäude herrscht Maskenpflicht (FFP2-Masken).

Termine

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 0471 299-3652.

Unsere Sprechzeiten sind:

Montag 13:00 - 16:00  
Dienstag    
Mittwoch 13:00 - 16:00  
Donnerstag 13:00 - 16:00  
Freitag 12:00 - 15:00  
und nach Vereinbarung    
Wegbeschreibung

Sie finden unsere Praxis im Ärztehaus am Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide.

Wenn Sie das Ärztehaus betreten, an der Bäckerei Engelbrecht vorbei dem Gang geradeaus folgen und die Treppe nach unten nehmen, gelangen Sie zur Praxis für Gefäßchirurgie (am Ende der Treppe links). Der Zugang ist auch barrierefrei über Fahrstuhl möglich; der Fahrstuhl befindet sich rechts von den Treppen.

Bitte mitbringen

Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin bei uns folgendes mit:

  • Versichertenkarte
  • Überweisung
  • Medikamentenplan = Liste Ihrer Medikamente
  • ggf. Vorbefunde / Röntgenbilder

ACHTUNG: Es gelten derzeit die bekannten Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Im gesamten Gebäude herrscht Maskenpflicht (FFP2-Masken).